Kirche aktuell

RSS Feed News

Libanon und Jordanien im Film-Fokus

Die 6. Ausgabe des Arab Film Festival Zurich findet vom 17. bis 27. November im Filmpodium statt. Zu sehen sind 43 lange und kurze Werke aus arabischen Ländern; erwartet werden zahlreiche Filmschaffende. Wieder stehen die 14 neuen Langfilme in einem Wettbewerb.

Licht und Schatten

Der November ist die dunkle, kalte Jahreszeit, in der wir uns nach mehr Helligkeit und Wärme sehnen. Mit den kurzen, kühlen Tagen wird uns die besondere Bedeutung des Lichts ganz deutlich bewusst. Der heutige Newsletter beleuchtet deshalb Licht- und Schattenseiten der aktuellen Woche.

Willkommen an der Wärme und am Tisch

Was 1862 als Stadtmission der Evangelischen Gesellschaft begann, ist als «Solidara» 160 Jahre später immer noch ein Ort, wo notleidende Menschen kostenlos Wärme, eine stärkende Suppe und Beratung bekommen: Im Café Yucca, bei der Isla Victoria oder einer Anlaufstelle für randständige Menschen.

Ein Apfelbaum der Hoffnung

Ein Apfelbaum im Garten des Pfarrhauses zu Predigern repräsentiert seit Kurzem die Buntheit und Vielfalt der Gesellschaft und der Religionen. Gepflanzt wurde er zum 25-jährigen Jubiläum des Forums der Religionen und zum Abschlusses der «Woche der Religionen».

Religionslandschaft im Wandel - was heisst das?

Kirchen verlieren Mitglieder, dafür nehmen Konfessionslose und neue Religionsgemeinschaften zu. Wie soll der Staat darauf reagieren? Religionsministerin Jacqueline Fehr stellte sich den Fragen katholischer Kirchenpflegen und Vertretern anderer Religionsgemeinschaften. Für Fehr ist klar: Es besteht Handlungsbedarf.

Stefan Büsser ist lieber Kumpel als Gott

Gibt es so etwas wie einen Comedy-Gott? Dieser Frage geht Dario Veréb im neusten Go(o)d Talk zusammen mit Stefan Büsser auf den Grund. Bei einer grossen Tasse Filterkaffee besprechen die beiden ausserdem, welche Beziehung Stefan Büsser zum Glauben hat und wieso der Comedian der geborene Pfarrer wäre.

Liebe als Sakrament

Der «Synodale Weg» in Deutschland hat sein Verständnis von verantwortungsvollen Beziehungen skizziert – auch in Bezug auf das Eheverständnis.

Mehr Rechte für Frauen

Die Synodalen haben an ihrer November-Sitzung die Teilrevision der Kirchenordnung einstimmig genehmigt. Ebenso wurde auch das überarbeitete Reglement zur Wahl der Pfarrer und Pfarreibeauftragten von der Synode angenommen. Nicht abgeschlosssen werden konnten die Beratungen zum Kirchgemeindereglement.

Die Sache mit der Geduld

Was sich für mein katholisches Herz schmerzhaft anfühlt, fordert mein Soziologenhirn messerscharf heraus. Die Kirchen waren und sind mit ihren sinkenden Mitgliederzahlen im öffentlichen Gespräch, nachdem das Schweizerische Pastoralsoziologische Institut SPI die aktuellsten Zahlen zusammengetragen und ausgewertet hat.