Kirche aktuell

Dossier Frauen

Kirchenfrauen sind engagiert. Mit dem pinken Punkt zeigen sie ihre Forderung: Gleichberechtigung.Punkt.Amen. Nicht nur in der Kirche, sondern auch in der Gesellschaft.

Rund um den nationalen Frauen*Streiktag Mitte Juni engagieren sich auch die Kirchenfrauen auf vielfältige Art und Weise. Gemeinsam mit dem Katholischen Frauenbund Zürich und dem schweizerischen katholischen Frauenbund organisieren sie Aktionen, die die Anliegen der Frauen in Pfarreien und Kirchgemeinden, aber auch in die Öffentlichkeit tragen. Immer dabei: der pinke Punkt, an dem die in der Kirche engagierten Frauen zu erkennen sind.

Jeanine Kosch
Frauenkonferenz in Rom

Public Viewing mit den Nonnen

von Jeanine Kosch
Videostream im Kloster Fahr zur Konferenz der Ordensfrauen in Rom: Jeanine Kosch schildert ihre Eindrücke beim ungewöhnlichen Public-Viewing hinter Klostermauern. Weiterlesen
Doro Winkler
Asylpolitik

Umfassender Schutz statt Ohnmacht

von Doro Winkler
Opfer von Menschenhandel im Asylbereich erhalten nur eingeschränkt Zugang zum Opferschutz. Das möchte die Zürcher Fachstelle Frauenhandel FIZ ändern, finanziell unterstützt von den Kirchen. Doro Winkler von der FIZ erklärt, warum. Weiterlesen
Voices of Faith

Priorin Irene und die Gleichberechtigung

In Rom diskutiert heute Priorin Irene Gassmann mit Bischof Felix Gmür über die Gleichstellungsanliegen der Frauen in der katholischen Kirche und inwiefern die Schweiz wegweisend sein kann. Ein Livestream überträgt dieses und zahlreiche andere Gespräche. Weiterlesen
100 Jahre Frauenbund

DieDaDü (Dienen Danken Dürfen) - ist vorbei

Das Dienen, das Danken und das Dürfen der Vorfahrinnen ist den Frauen von heute fremd geworden. Der Frauenbund blickte an seiner Jubiläumsveranstaltung auf 100 Jahre Geschichte - und schaute mit neuem Schwung in die Zukunft. Weiterlesen
Frauenstreik am 14. Juni

Caritas Zürich gegen Frauenarmut

Caritas Zürich ist im täglichen Kontakt mit Menschen, die in prekären Verhältnissen leben. Dabei fällt auf, dass Frauen, insbesondere alleinerziehende Mütter, überdurchschnittlich oft von Armut betroffen sind. Hohe Kinderkosten und mangelnde Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinen, machen die Situation oft sehr schwierig. Weiterlesen
Demonstration am 14. Juni

Frauen*KirchenStreik in Zürich

Am Freitag, den 14. Juni, ist es soweit: Schweizweit streiken die Frauen für Lohngleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Anerkennung der unbezahlten Arbeit. Mit dabei – und erkennbar am pinken Punkt – sind auch viele kirchlich engagierte Frauen oder Mitarbeitende. Weiterlesen
06. Juli 2019

Zürcher Wallfahrt nach Einsiedeln

Der kantonale Seelsorgerat und das Generalvikariat laden alle Zürcher Katholikinnen und Katholiken auf Samstag, 6. Juli 2019 zur Wallfahrt nach Einsiedeln ein. Vielleicht besteht das Tapfere auch darin, sich zu Fuss oder mit dem Velo auf den Weg zu machen. Oder noch tapferer: reformierte Gläubige zur Wallfahrt einzuladen. Weiterlesen
Frauenpriestertum

Frauen am Altar? Bischöfe werden mutiger

Aus römischer Sicht ist die Weihe von Frauen zu Priesterinnen nach wie vor ausgeschlossen. Trotzdem trauen sich immer mehr Bischöfe und Würdenträger, dieses Thema zurück aufs Tapet zu bringen. Wir dokumentieren wichtige Stimmen zur Debatte. Weiterlesen

Pinker_Punkt.jpg


Die Forderungen der Frauen betreffen die Zustände in der Kirche: Noch immer sind Frauen von vielen Ämtern ausgeschlossen, Frauen sollen auch hier Leitungsverantwortung übernehmen können.  

Die Kirchenfrauen setzen sich aber auch bei gesellschaftlichen Fragen ein: sie kämpfen für die Anerkennung der sogenannten Care Arbeit in Haushalt,  Pflege und bei der Kindererziehung und auch für Lohngleichheit. Auf dass eine andere Kirche und eine andere Welt möglich sind!