Über uns

Treten Sie zurück, Herr Generalvikar Grichting

Präsident der Synode
Felix Caduff
Author
Offener Brief von Felix Caduff, Präsident der Katholischen Synode des Kantons Zürich
25. November 2020 2 Kommentare

Offener Brief

Treten Sie zurück, Herr Generalvikar Grichting

Sehr geehrter Herr Generalvikar Grichting

Auch nach 30 Jahren kehrt im Bistum Chur keine Ruhe ein. Wie verschiedene Medien berichten, hat die Mehrheit des Domkapitels unter Ihrer Führung die Wahlvorschläge für einen neuen Bischof zurückgewiesen.

Dabei bot die Wahlliste von Papst Franziskus offenbar drei valable und moderate Kandidaten. 

Sie haben mit Ihrem Vorschlag der Nichtwahl und der Rückweisung an den Papst der ganzen katholischen Kirche in der Schweiz einen Bärendienst erwiesen. Dass Sie das duale System der Kirche ablehnen, ist das eine. Dass Sie gar jeglichen Schritt zur Befriedung der Situation im Bistum Chur hintertreiben, das andere.

Es kann nicht sein, dass Sie mit Ihrem Vorschlag der Rückweisung im Bistum Chur das verbriefte Privileg der Bischofswahl durch das Domkapitel ausser Kraft setzen. Das ist für alle demokratisch denkenden Mitglieder unserer Kirche ein inakzeptabler Affront!

Auch im Wissen um die Kompetenz der pastoralen Seite fordere ich Sie auf, im Interesse des religiösen Friedens im Bistum Chur zurückzutreten.

Felix Caduff

Präsident der Katholischen Synode des Kantons Zürich