Kirche aktuell

Kantons- und Regierungsrat beten im Grossmünster

Kantons- und Regierungsrat beten im Grossmünster
Gebet zur Eröffnung der Legislatur von Regierungs- und Kantonsrat im Grossmünster. Foto: Christoph Wider
Für einmal nicht diskutieren, sondern meditieren. Die anerkannten Religionsgemeinschaften laden am 6. Mai zur Eröffnung der Legislatur 2019 - 2023 von Kantonsrat und Regierungsrat zum gemeinsamen Gebet ein.
30. April 2019 / Katholische Kirche im Kanton Zürich

Mit dem Leitspruch «Ich will dich segnen und du wirst ein Segen sein» werden Kirchenratspräsident Pfr. Michel Müller (Evangelisch-reformierte Landeskirche), Generalvikar Josef Annen (Römisch-katholische Kirche), Pfr. Lars Simpson (christkatholische Kirchgemeinde Zürich) und Rabbiner Ruven Bar Ephraim (Jüdische Liberale Gemeinde Or Chadasch) den Gebets-Anlass gestalten. Die beiden Kantore Omer Nevo (der Jüdisch Liberalen Gemeinde und Daniel Schmid sowie die Kantorei Grossmünster der reformierten Kirchgemeinde Zürich begleiten den Gottesdienst musikalisch.

Das Gebet ist öffentlich.


Montag, 6. Mai, 08.15 Uhr
Grossmünster Zürich