Medienspiegel

Sie finden hier frei zugängliche Medienartikel
Katholisches Kirchenparlament unterstützt Klosterkirche Distentis - sda/bluewin
23.06.2017
Das Kirchenparlament der katholischen Kirche im Kanton Zürich spricht erneut 300'000 Franken für die Sanierung der Klosterkirche St. Martin in Disentis GR. Bereits 2015 hatte die Synode die Benediktinerabtei mit dem gleichen Beitrag unterstützt.
Kloster Fahr: Neue Lichter führen auf den rechten Weg - LIZ
22.06.2017
Die neue Signaletik wartet mit Besonderem auf: Sie kann in den liturgischen Kirchenfarben leuchten.
Zürcher Fusionsprojekt nimmt nächste Hürde - ref.ch
21.06.2017
Die reformierten Stadtzürcher Kirchgemeinden haben einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Fusion genommen: 30 Gemeinden haben dem Vertrag zum Zusammenschluss zugestimmt.
Kirche hat ihre liebe Mühe mit der Social-Media-Jugend - kath.ch
20.06.2017
Die Kirche muss schnell und flexibel reagieren können, wenn sie über die sozialen Medien die Jugend erreichen will. Das ergab eine Spezialisten-Runde zu «Generation Smartphone» bei der Generalversammlung des Katholischen Medienzentrums (kath.ch) am Montag in Zürich. An der GV wurden Lösungsansätze diskutiert.
Gemeinsamer Kirchentag im Zürcher Oberland geplant - Lifechannel
19.06.2017
Im Rahmen des Reformationsjubiläums gründeten Kirchgemeinden aus verschiedenen Denominationen und christliche Organisationen aus dem Zürcher Oberland den Verein «Aktion Kirchen Züri Oberland». Ziel ist es, gemeinsam einen Kirchentag auf die Beine zu stellen, der am 5. Juli 2018 in der Eishalle Wetzikon staffindet. Vorstandsmitglied Daniel Stoller-Schai erläutert die Idee des Vereins.
Warum die Schweiz eine Sterbehilfe-Hochburg ist - NZZ
19.06.2017
Die Exit-Forderung, den begleiteten Suizid für gesunde Alte zu öffnen, befeuert die Sterbehilfe-Debatte. Antworten auf die zehn zentralen Fragen.
Verein Dignitas: Minelli unterliegt vor Bundesgericht - NZZ
15.06.2017
Der Kanton Zürich darf es verbieten, Asche von Verstorbenen «gewerbsmässig» zu verstreuen. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Sterbehilfeorganisation Dignitas abgewiesen.
Zürcher Jugendseelsorge geht in die Regionen - kath.ch
14.06.2017
Ein erster Aussenposten der Jugendseelsorge der Katholischen Kirche im Kanton Zürich ist am Dienstag in Wetzikon eröffnet worden. Ortspfarrer Patrick Lier segnete die Animationsstelle kirchliche Jugendarbeit (AKJ) Oberland. Im Verlaufe des Jahres werden drei weitere regionale Stellen eröffnet, um die Jugendarbeit der Pfarreien vor Ort zu unterstützen.
Kirchen locken jetzt auf Instagram - 20 Minuten
14.06.2017
Wir gehen nicht mehr so häufig in die Kirche. Christliche Institutionen setzen nun auf Snapchat und Instagram, um Gottesdienste und Bibelkreise wieder hip zu machen
DIETIKON: Adrian Sutter ist als Pfarrer gewählt - LIZ
14.06.2017
Am Montagabend sprach sich eine grosse Mehrheit der anwesenden Katholiken für den Pfarradministrator aus
Wie soll die Kirche heute klingen? - TA
13.06.2017
Es ist Konfirmationszeit: Die Gitarren werden gezückt, die Organisten spielen Hitparade. Das macht deutlich, dass die reformierte Kirchenmusik in einer Identitätskrise ist.
Der Ruf der Kirche leidet nicht wegen ihres politischen Engagements - kath.ch
12.06.2017
«Viele» Gläubige würden aus «den staatskirchenrechtlichen Körperschaften» austreten, weil kirchliche Amtsträger diese für politische Anliegen missbrauchten. Dies behauptete kürzlich der Churer Bischof Vitus Huonder, ohne Zahlen zu nennen. Auch Urs Winter vom Schweizerischen Pastoralsoziologischen Institut (SPI) kann keine Zahlen zum Kirchenaustritt aus politischen Gründen angeben. Aber er hat in einer Studie Politiker und künftige Lehrer befragt, was dem Ruf der Kirchen schade. Das politische Engagement der Kirche steht da nicht an erster Stelle.
Die Ausweitung der Sterbehilfe - TA
12.06.2017
Der Verein Exit debattiert darüber, auch gesunde Alte ohne Krankheitsdiagnose in den Freitod zu begleiten.
Religionswissenschaftler Georg Otto Schmid: «Schulthess ist ein Menschenkenner» - LIZ
12.06.2017
Der Religionswissenschaftler Georg Otto Schmid erklärt im Interview, warum Beat Schulthess derart erfolgreich ist und woher der Glaube an die dunklen Mächte kommt
«INTEGRATIONSSTOPP NEIN» Vertreter des Komitees zum Referendum: «Es geht um Förderung von Menschen» - LIZ
09.06.2017
Vorläufig Aufgenommene sollen weiterhin Sozialhilfe beziehen und damit auch von Integrationsmassnahmen profitieren können, fordert das Komitee Integrationsstopp Nein. Am Donnerstag hat es dafür 5710 Unterschriften eingereicht.
Sollen kirchliche Medien das Evangelium verkünden? - kath.ch
09.06.2017
Kirchliche Medien sollen das Evangelium verkünden, hiess es am Mittwoch mehrfach an der Segnungsfeier der Büros von Cath-Info. Als Negativfolie dazu wurden die Begriffe «Fake News» und «Alternative Fakten» genannt. Was aber ist die Rolle kirchlicher Medien? Dies fragt kath.ch-Redaktorin Sylvia Stam in ihrem Kommentar.
Datei Kirchendiebe schlagen im Kanton Zürich zu - Tagi
07.06.2017
Sie plündern den Opferstock, brechen in Pfarrhäuser ein und klauen vergoldete Zeiger der Turmuhr.
Fünf Jahre «Haltestille Bahnhofstrasse» - Lifechannel
07.06.2017
Mit der «Haltestille» wollen die drei Landeskirchen dem hektischen und geschäftigen Alltag Gegensteuer geben. Ausgerechnet in der Nähe der umtriebigen Zürcher Bahnhofstrasse ist dieses Angebot zu finden, nämlich jeweils am Donnerstagmittag in der Augustinerkirche. Während 20 Minuten gibt es einen kurzen Text aus der Bibel, Musik und einen Input für den Alltag. Wir sprachen mit Thomas Münch, dem Beauftragen für stadtpastorale Angebote der katholischen Kirche der Stadt Zürich.
FLÜCHTLINGSHILFE «Wir würden gerne etwas zurückgeben» - Landbote
06.06.2017
Zu Besuch bei zwei Familien und einem jungen Afghanen, die Glück hatten und über den Verein Viwo zu einer ­eigenen Wohnung kamen.
Horgen: Wo die Gebete wie Weihrauch zu Gott emporsteigen sollen - ZSZ
06.06.2017
Nach zehnmonatiger Renovation wurde am letzten Samstag die katholische Kirche wieder eingeweiht. Weihbischof Marian Eleganti segnete das erneuerte Gotteshaus. Im Festgottesdienst vom Sonntag predigte dann Martin Werlen aus Einsiedeln
zuletzt verändert: 09.08.2016 15:30