Kirche aktuell

Pandemie als Lernerfahrung der Kirche

Unter dem Titel "Dankbar rückwärts. Mutig vorwärts." lädt der kantonale Seelsorgerat am 20. November zum Pastoralkongress 2021 in die Paulus Akademie ein. Arnd Bünker öffnet mit pastoralsoziologischen Beobachtungen und Analysen den Blick für Herausforderungen aber auch für Gestaltungsperspektiven.
  • Pandemie als Lernerfahrung der Kirche
  • 2021-11-20T09:00:00+01:00
  • 2021-11-20T16:00:00+01:00
  • Unter dem Titel "Dankbar rückwärts. Mutig vorwärts." lädt der kantonale Seelsorgerat am 20. November zum Pastoralkongress 2021 in die Paulus Akademie ein. Arnd Bünker öffnet mit pastoralsoziologischen Beobachtungen und Analysen den Blick für Herausforderungen aber auch für Gestaltungsperspektiven.
  • Was Pastoralkongress Pandemie Corona
  • Wann 20. November 2021 von 09:00 bis 16:00 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich
  • Name des Kontakts
  • Telefon des Kontakts 044 266 12 66
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Krise kam von aussen und wirkt nach innen. Die Pandemie hat der Kirche eine Fülle von Erfahrungen eröffnet. Welcher Aufbruch schlummert in der aktuellen Situation? Wo zeigen sich weitere Kraftquellen der Kirche? Was können wir für die Zukunft fruchtbar machen?

Der Pastoralkongress lädt zu einem Zwischenhalt ein, um Rückschau zu halten, Lernschritte zu analysieren und Perspektiven zu entwickeln. Er soll stärken und motivieren, Zukunft lustvoll aktiv mitzugestalten.

Arnd Bünker ist Leiter des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts St. Gallen und hat sich mit den Lernerfahrungen der Kirche auseinandergesetzt. Für ihn macht die Corona-Pandemie Stärken und Schwächen der Kirche sichtbarer. Zugleich war sie eine intensive Lernzeit für Seelsorge und Pastoral. Mit pastoralsoziologischen Beobachtungen und Analysen zu den letzten knapp zwei Jahren öffnet er den Blick für Herausforderungen aber auch für Gestaltungsperspektiven.

Unbenannt.JPG