Über uns

Der Seelsorgerat

Der Seelsorgerat
Plenumssitzung des Seelsorgerats. Foto: Arnold Landtwing
Der kantonale Seelsorgerat ist das pastorale Beratungsgremium des Generalvikars für den Kanton Zürich und dessen Mitarbeitenden im Generalvikariat.

Der Seelsorgerat setzt sich zusammen aus gewählten Delegierten der vier Dekanate im Kanton Zürich, Vertreterinnen und Vertretern der Dienststellen und Ordensgemeinschaften. Der Generalvikar, der Leiter des Ressorts Pastoral sowie je ein Mitglied des Synodalrats und der Synode gehören dem Seelsorgerat von Amtes wegen an. Eine Amtszeit der Gewählten dauert jeweils vier Jahre. 

Der Seelsorgerat organisiert die jährliche Wallfahrt der Zürcher Katholiken nach Einsiedeln sowie Anlässe zu pastoralen Themen.

E-Mail an den Seelsorgerat

Mitgliederliste Seelsorgerat 2016-2020

Ausschuss des kantonalen Seelsorgerates
Ausschuss des kantonalen Seelsorgerates
Ausschuss des Seelsorgerates (v.l.n.r): Angelika Hecht (Vizepräsidentin mit interimistischer Leitung des Seelsorgerates), Rudolf Vögele (Leiter Ressort Pastoral), Generalvikar Josef Annen (seit 1.11.20 im Ruhestand - jetzt interimistisch vertreten durch Bischof Peter Bürcher), Daniela Koller, Hermann-Josef Hüsgen ( im November 2020 zurückgetretener Präsident). In Absprache mit dem Generalvikar bereitet der Ausschuss die Plenumssitzungen vor und bearbeitet die laufenden Projekte. Fehlt auf dem Bild: Vertretung Synodalrat.

Sobald ein neuer Bischof für das Bistum Chur und damit eine neuer Generalvikar für die Bistumsregion Zürich-Glarus bestimmt sind, wird das Foto aktualisiert.