Kirche aktuell

Ökumenischer Pride-Gottesdienst

Gottes Geschichte mit dem Regenbogen: Die Kirchen im Kanton Zürich laden zum Ökumenischen Pride-Gottesdienst ins Grossmünster.
  • Wann 21. Juni 2020 von 14:00 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Wo Grossmünster Zürich
  • Name des Kontakts
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Farben der Regenbogenfahne haben eine symbolische Bedeutung: rot steht für Leben, orange für Heilung, gelb meint die Sonne, grün das Wachstum, blau verweist auf Harmonie, violett auf Spiritualität. In Anlehnung an das Motto der Zurich Pride "Bekenne Farbe gegen Hass" beleuchten die Organisatoren des Pride-Gottesdienst die Bedeutung der verschiedenen Farben und fragen, wie sie helfen können, gegen Hass und Ausgrenzung aufzustehen und unsere Farbigkeit ins Recht zu setzen.  

Die Kirchen des Kantons Zürich freuen sich, dass sie trotz der Absage der Pride diesen Gottesdienst feiern dürfen. Sie folgen in der Feier den Farben des Regenbogens und lassen sich sowohl befragen als auch bestärken für mehr Toleranz und weniger Hass und feiern so zusammen mit einer Harfenistin und einer Tänzerin unsere bunte und vielfarbige Gemeinschaft.

Wegen der Schutzmassnahmen müssen die Organisatoren strenge Distanzregeln einhalten und den Namen und die Kontaktdaten aller Besucher*innen erfassen. Trotzdem haben so im Grossmünster 130 Personen Platz. Wenn du dir einen Platz sichern möchtest, dann melde dich an bei gottesdienst@zhpf.ch. Die Veranstalter halten deinen Platz bis 13.45 Uhr frei.