Kirche aktuell

500 Jahre Reformation Das alte Zürich neu entdecken

Barbara Hutzl-Ronge begeistert mit ihren Stadtführungen zum Thema 500 Jahre Reformation ein breites Publikum. Nun liegen «Zürich - Spaziergänge durch 500 Jahre überraschende Stadtgeschichten» auch in Buchform vor, mit Bildern der Zürcher Fotografin Martina Issler.
17. Oktober 2019 / Katholische Kirche im Kanton Zürich

Auf Spaziergängen durch die lauschigen Gassen der Limmatstadt sind stattliche Bürgerhäuser, verträumte Innenhöfe, die Vielfalt reformierter Kirchen und verschwundene Klöster zu entdecken – eine überraschende Zeitreise durch 500 Jahre Zürcher Stadtgeschichte. Wir erfahren, wie im Grossmünster Ulrich Zwingli und in St. Peter sein Freund Leo Jud die Reformation vorantrieben, wie Fraumünster-Äbtissin Katharina von Zimmern diese zu finanzieren half, wie Bürgerinnen Leutpriester heirateten und Klosterfrauen ihr Leben radikal auf den Kopf stellten. Was hatten die englischen Königinnen Lady Jane Grey und Elizabeth I. mit Heinrich Bullinger zu tun? Wo beherbergten die Zürcher evangelische Glaubensflüchtlinge aus Locarno und Hugenotten aus Frankreich und wie bereicherten diese die Stadt? Erstmals wird in einem Stadtführer die Bedeutung der Zürcher Reformation, ihre Vernetzung in die europäischen Länder und das Zusammenwirken der reformierten Städte der Schweiz anschaulich und lebensnah aufgezeigt. 

Lehrreich und unterhaltsam dazu

Die aus Österreich stammende Autorin mit katholischen Wurzeln ist «eine grossartige Geschichtenerzählerin», schreibt Grossmünsterpfarrer Christoph Sigrist im Vorwort von «Zürich - Spaziergänge durch 500 Jahre überraschende Stadtgeschichten». Sigrist weiter: «Die Spaziergänge haben es in sich. Sie nähren die kindliche Freude, Altes neu zu sehen, Vergangenes zukünftig in Erinnerung zu behalten, an jeder Ecke stehen zu bleiben, weil man schon wieder etwas sieht, noch etwas entdeckt

Also auf zu neuen Sichten auf und in der Limmatstadt.

 

Cover_Zuerich_Spaziergaenge.jpg

Buchvernissage am 21. Oktober, 17.30 Uhr, im Zunfthaus zur Meisen. Anmeldung bis 18. Oktober an mail@hutzl-ronge.ch 

Buchpräsentationen:

  • 3. November, Kloster Kappel, ca 12 Uhr, im Rahmen der Feier des Reformationssonntags
  • 6. November, 19 Uhr, im Kirchgemeindehaus Hottingen
  • 12. November um 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Unterstrass
  • 19. November, 20.30 Uhr, bei Orell Füssli am Bellevue - Happy birthday zu 500 Jahren!
    Anmeldung erforderlich unter bellevue@orellfuessli.ch oder 0848 849 849, Eintritt Fr. 15.- Im Anschluss wird ein Apéro serviert.