Kirche aktuell

Die Pandemie verschärft die Kluft in der reichen Schweiz: Schutz- und wärmesuchend übernachtet ein randständiger Mensch an der Bahnhofstrasse in Zürich vor goldschimmernden Schaufenstern. Frohe Ostern!