Referendum gegen Asylfürsorge statt Sozialhilfe

Referendum gegen Asylfürsorge statt Sozialhilfe

Wenn es nach dem Zürcher Kantonsrat geht, sollen vorläufig aufgenommene Ausländer und Ausländerinnen keine Sozialhilfe, sondern nur noch Asylfürsorge erhalten. Entscheiden werden die Stimmberechtigten, nachdem die Stadt Zürich das Gemeindereferendum ergriffen hat. Gleichzeitig sammeln Hilfswerke 3'000 Unterschriften für das Volksreferendum «NEIN zum Integrationsstopp». Mit dabei ist auch Caritas Zürich.

Integrationsmassnahmen lohnen sich

Blog-Post

K.A. stammt aus einem Bürgerkriegsland und arbeitet in einem Caritas-Betrieb im so genannten zweiten Arbeitsmarkt. Er bezieht Sozialhilfe, über 50 und hat kaum mehr eine Chance, im Detailhandel eine Stelle zu finden. Er arbeitet zuverlässig, hat eine sinnvolle Aufgabe und erfährt Wertschätzung. The post Integrationsmassnahmen lohnen sich appeared first on Katholische Kirche im Kanton Zürich .

Stille: Eine Annäherung der Paulus Akademie

Stille: Eine Annäherung der Paulus Akademie

Was ist ein "Deaf Poetry Slam"? Wer das wissen möchte, geht am kommenden Sonntag zum besonderen Nachmittag der Paulus Akademie: Silence! Auf der Suche nach neuen Wahrnehmungsräumen.

Ehemaliger Generalvikar Gebhard Matt gestorben

Ehemaliger Generalvikar Gebhard Matt gestorben

Einen Tag nach seinem 83. Geburtstag ist im liechtensteinischen Balzers der ehemalige Zürcher Generalvikar Gebhard Matt gestorben. Mit seinem Wirken als langjähriger Pfarrer und Dekan in Winterthur und Zürich, Generalvikar und Vizeoffizial prägte er die katholische Kirche im Kanton Zürich nachhaltig.

FamExpo auch in diesem Jahr mit Stand der Kirchen

FamExpo auch in diesem Jahr mit Stand der Kirchen

Die FamExpo zieht als grösste Baby- und Familienmesse im Kanton Zürich am kommenden Wochenende Paare und junge Familien in die Eulachhallen Winterthur. Auf der Messe findet sich auch ein Stand der reformierten und katholischen Kirche im Kanton Zürich. Dort beraten kirchliche Mitarbeitende zu den Angeboten für Familien in den Kirchgemeinden oder sprechen mit Interessierten darüber, wie der christliche Glaube in der Familie Platz finden kann.

Kirche macht Ernst mit der Energiewende

Kirche macht Ernst mit der Energiewende

Die katholischen Kirchgemeinden Zürichs nutzen immer mehr erneuerbare Energiequellen für ihre Kirchen, Pfarrhäuser und Pfarreizentren. Insgesamt sind in den nächsten Jahren Investitionen von bis zu 13 Millionen Franken vorgesehen.