Woher der Weisse Sonntag seine Farbe hat

Woher der Weisse Sonntag seine Farbe hat

Strahlende Gesichter bei Kindern, Eltern, Verwandtschaft – und auch Restaurantbetreibern. Das Fest der Erstkommunion will gefeiert sein, zuerst in der Kirche und dann beim Essen. Doch was wird genau gefeiert? Und wie kommt der Weisse Sonntag zu seiner Farbe?

Ostermorgen oder doch noch Karfreitag? Ein Gedankenspiel

Blog-Post

Kann Ostern werden? Und wenn ja: Wie? Der Theologe Felix Senn bietet uns eine herausfordernde Gedanken-Komposition, wie sie uns von der Musik vertraut ist: Vorspiel, Fuge, Nachspiel. Vielstimmig, ruhelos und um ein Thema kreisend. Präludium – Vorspiel Vielleicht war ja alles ganz The post Ostermorgen oder doch noch Karfreitag? Ein Gedankenspiel appeared first on Katholische Kirche im Kanton Zürich .

Gesucht: Churer Bischof als Hirt und Brückenbauer

Gesucht: Churer Bischof als Hirt und Brückenbauer

Diözesanbischof Vitus Huonder feiert heute seinen 75. Geburtstag. Entsprechend den Vorgaben des kanonischen Rechts hat er dem Papst seinen Amtsverzicht angeboten. In einer Mitteilung dazu bekräftigt der Synodalrat die Erwartung, dass der Nachfolger ein Hirt ist für alle Gläubigen und ein Brückenbauer.

Beten für gute Churer Bischofsnachfolge

Beten für gute Churer Bischofsnachfolge

Die Dominikanerinnen des Klosters Ilanz haben eine Gebetsaktion für eine gute Bischofsnachfolge im Bistum Chur lanciert. Dieser Impuls wird in Zürich von Pfarreien und der Synode aufgenommen.

„Weg-Gottesdienst“ zum Karfreitag durch Zürich

„Weg-Gottesdienst“ zum Karfreitag durch Zürich

Traditionell findet am Karfreitag der ökumenische Kreuzweg Zürich statt. Die Veranstalter erwarten rund 1000 Teilnehmer, die durch die Innenstadt ziehen.

12. April: Premiere Bruder Klaus-Stück "Nimm mich mir!"

12. April: Premiere Bruder Klaus-Stück "Nimm mich mir!"

Eine szenische Recherche erzählt von einem Kurator des Helvetischen Museums, der eine Ausstellung zu Niklaus von Flüe erarbeitet und dabei sich selber abhanden kommt. Der 600. Geburtstag von Bruder Klaus bringt die katholische, reformierte und christkatholische Kirche für dieses ökumenische Projekt zusammen.