Engagement

Armut im Kanton Zürich

  • Caritas Zürich

    Trotz gut ausgebauter Sozialleistungen fallen Menschen durch die Maschen des sozialen Netzes. Darum setzt sich Caritas Zürich für benachteiligte Menschen im Kanton Zürich ein, seit 1926.
  • Pfarreiliche Soziale Arbeit

    In gut der Hälfte aller Pfarreien arbeitet eine Sozialarbeiterin oder ein Sozialarbeiter. Die kirchlichen Sozialarbeitenden stehen allen Menschen beratend bei, betreiben Einzelfallhilfe, Gemeinwesenarbeit und Arbeit in Gruppen und Projekten. Sie werden dabei unterstützt von der Fachstelle Pfarreiliche Soziale Arbeit (PfaSoz). Diese bietet Koordination, fachlichen Austausch und Support, Weiterbildung sowie Unterstützung beim Aufbau neuer Sozialdienststellen in den Pfarreien an.
  • Café Yucca

    Die Zürcher Stadtmission bietet sozial benachteiligten Menschen Beratung, Kontakt und Unterstützung an. Mit ihrem Café Yucca an der Zähringerstrasse im Zürcher Niederdorf steht sie mitten im Alltag und am Puls der Zeit. Wer am Rande der Gesellschaft lebt, kann auf professionelle Hilfe zählen. Unter anderen von der katholischen Ordensschwester Judith Hunn, die nicht nur Suppe schöpft, sondern für Gespräche zur Verfügung steht.