Taufe. Ein Weg beginnt

DIE TAUFE – GOTTES JA ZU DEN MENSCHEN
Taufe. Ein Weg beginnt

Die Taufe: Gottes Ja zu den Menschen

Jede Geburt eines Kindes ist ein einzigartiges Geschenk. Als Mutter oder Vater stehen Sie in besonderer Beziehung zu Ihrem Kind. Sie wünschen sich, dass sich dieses neue Leben in all seinen Möglichkeiten entfalten kann. Dazu sind Beziehungen ein tragfähiger und verlässlicher Grund.

Wir glauben, dass Gott das Leben mit uns teilen will. Die Taufe verbindet mit Jesus Christus. In ihm zeigt Gott den Menschen, dass er sie bedingungslos liebt. So wird das Sakrament der Taufe zur Feier der Beziehung Gottes mit uns Menschen.

In unseren Kirchen ist die Säuglingstaufe die häufigste Form der Taufe. Sie macht deutlich, dass sich der Wert eines Menschen nicht nach Leistung und Können berechnen lässt. Selbstverständlich können Kinder jeden Alters und auch Erwachsene getauft werden.

Alle christlichen Kirchen taufen auf den Namen des dreieinen Gottes und verstehen die Taufe als heiliges Zeichen – als Sakrament. Es macht die Liebe und Nähe Gottes zu uns Menschen sichtbar und erfahrbar

Die ökumenische Taufbroschüre kann auch bestellt werden bei:

Generalvikariat Zürich und Glarus

Postfach 3316

8021 Zürich

044 266 12 66

generalvikariat@zh.kath.ch

zuletzt verändert: 25.01.2017 11:12