Weiterbildung 2017: "Mit meinem Gott überspringe ich Mauern"

Am Dienstag, 07. November 2017, bot die Kommission Freiwillige des kantonalen Seelsorgerats erneut eine Weiterbildung zur Förderung der Freiwilligenarbeit an.

Spezielle Gäste an diesem Abend waren zum einen die Firmbegleiter der Pfarrei St. Christophorus Niederhasli (Gewinner beim Wettbewerb «Freiwilligenarbeit sichtbar» 2016). Sie bewiesen durch ihr Engagement und ihre Einsatzfreude, dass auch junge Erwachsene gerne, eigenständig und verantwortungsvoll in der Kirche mitarbeiten — wenn man sie nur lässt... Dies unterstrich auch die Initiantin, Anja Beroud, ehemalige Jugendarbeiterin in Niederhasli und nun Stellenleiterin der Animationsstelle kirchliche Jugendarbeit im Dekanat Winterthur, die aufgrund ihrer Erfahrungen immer wieder betonte, dass man - nicht nur in Bezug auf Jugendliche - Freiräume geben, Verantwortung abgeben, Kreativität unterstützen und nicht zuletzt Begleitung, wo sie gefragt ist, anbieten muss. Näheres dazu finden Sie auch auf dem entsprechenden Blogbeitrag mit dem Titel: Jugendliche erteilen Profis eine Lektion.

Genial lieferte Georges Morand, der Experte für Freiwilligen-förderung im Raum Zürich (www.morandcoaching.ch), den quasi wissenschaftlichen bzw. empirischen Untergrund für dieses Praxisbeispiel aus Niederhasli: Menschen in ihrem freiwilligen Engagement zu unterstützen, herauszufordern und inspirieren – das ist Voraussetzung und Basis für eine gelingende Freiwilligen-förderung. Die jugendlichen Firmbegleiter hätten für ihn auf überzeugende Weise gezeigt, dass das Klagen über fehlende Freiwillige nur ein Zeugnis dafür ist, dass Leiten und Begleiten von Freiwilligen nur ungenügend ausgeübt wird.

In den anschliessenden Gesprächsgruppen wurden diese Impulse von den Firmbegleitern und Georges Morand vertieft. Die ca. 40 Teilnehmer*innen wurden so reich inspiriert, ihre eigene Einstellung zu überdenken und gegebenenfalls andere Richtungen einzuschlagen.

Die PowerPoint des Abends finden Sie unten.

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. Rudolf Vögele
Leiter Pastoralamt - Generalvikariat Zürich-Glarus
Tel.: 044 266 12 55
E-Mail:

 

zuletzt verändert: 08.11.2017 14:33