Suchergebnisse allgemein für Schlagwort Flüchtlinge

34 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Datum (neueste zuerst) · Relevanz
Buchtipp: Gastfreundschaft und Gastrecht
08.06.2018 Schlagwörter:  |  |  |  |
Unsere Kultur kennt seit Jahrtausenden das Konzept der Gastfreundschaft. Vor dem Hintergrund aktueller Migrationsströme stellt sich die Frage, ob diese lange Tradition auch heute noch tragfähig ist. Der Direktor der Paulus Akademie, Hans-Peter von Däniken, hat dazu ein Buch veröffentlicht. Die Buchvernissage ist am Dienstag, 12. Juni, im Kosmos Kulturkomplex Zürich.
Spende für Flüchtlinge im Libanon
23.04.2018 Schlagwörter:  |  |
Der Flüchtlingsdienst der Jesuiten organisiert seit Anfang des Jahres ein Projekt in Beirut, das psychosoziale Hilfe für die aus Syrien geflüchteten Menschen anbietet. Der Synodalrat beschloss, dieses Angebot mit 75 000 Franken zu unterstützen.
Flicken statt wegwerfen: erste Flickstube im Bezirk Horgen
14.09.2017 Schlagwörter:  |  |  |  |
Mitte September eröffnete die Caritas Zürich in Kooperation mit der Diakonie Nidelbad eine Flickstube in Rüschlikon. Im ersten LernLokal dieser Art im Bezirk Horgen haben Migrantinnen und armutsbetroffene Menschen die Möglichkeit für Kunden zu nähen. Wichtig sind aber auch die Vernetzung im Dorf und das Verbessern der Deutschkenntnisse.
Unbeschwerte Ferienwoche für 79 Flüchtlinge
07.09.2017 Schlagwörter:  |  |  |
Bereits zum zweiten Mal boten die katholische und reformierte Kirche im Kanton Zürich und das solinetz Flüchtlingen im August eine Ferienwoche an. Insgesamt 17 Familien mit 46 Kindern und sechs unbegleitete Jugendliche aus sieben Ländern konnten im Hasliberg ein paar unbeschwerte Tage geniessen.
Zürcher Kirchen lehnen Sozialhilfestopp ab
15.08.2017 Schlagwörter:  |  |  |
Die reformierte und katholische Kirche im Kanton Zürich sagen Nein zur Kürzung der kantonalen Beiträge für vorläufig Aufgenommene, über die am 24. September abgestimmt wird. Mit der Vorlage würde die Integrationsförderung massiv eingeschränkt und auf die Gemeinden kämen erhebliche finanzielle Mehrkosten zu.
Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.