Suchergebnisse allgemein für Schlagwort Ehevorbereitung

8 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Datum (neueste zuerst) · Relevanz
Ehevorbereitungskurse
12.06.2018 Schlagwörter:  |  |  |  |  |  |
Nach katholischem Verständnis ist die sakramental geschlossene Ehe unauflöslich. Was dies bedeutet und welche Konsequenzen sich daraus ergeben können, sollten sich die Brautleute bewusst machen. Dazu gibt es in der katholischen Kirche im Kanton Zürich vielfältige Angebote.
Hochzeitsmesse: Das Zwischenmenschliche zählt
09.01.2018 Schlagwörter:  |  |  |
Hier sind mehrstöckige Hochzeitstorten in Rosa und edle Festroben zu bestaunen, dort werden Traumreisen für den Honeymoon geboten. An einem der zahlreichen Tischchen eines Juweliers suchen zwei Frauen Ringe aus; im Sofa einer Lounge in der Ecke küsst sich ein Paar. Kein Zweifel, es ist wieder Hochzeitsmesse in Zürich-Oerlikon.
Beziehungspastoral - nicht neu und doch anders (2017)
22.11.2017 Schlagwörter:  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |
Der erste "Pastoralkongress" befasste sich am 16. September 2017 mit den Impulsen von Papst Franziskus in seinem Schreiben 'Amoris laetitia'. Dabei ging es weniger darum, was drin steht, sondern vielmehr was wir draus machen.
Mehr Trauungen in den Kirchen im Kanton Zürich
03.01.2017 Schlagwörter:  |  |  |
Es wird wieder mehr kirchlich geheiratet. Das zeigen die Zahlen aus dem Jahr 2015 zu den Trauungen in reformierten und katholischen Kirchen. Dabei konnte vor allem die katholische Kirche einen deutlichen Zuwachs bei den Eheschliessungen verbuchen. Jedes Jahr entscheiden sich rund 1500 Paare im Kanton Zürich für die Trauung in der Kirche.
Nachsynodale Gespräche (2016)
19.04.2016 Schlagwörter:  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |
Auf Initiative von Papst Franziskus hatte das Generalvikariat Zürich-Glarus Anfang 2015 zum"Synodengespräch" eingeladen. Nun liegt das nachsynodale Schreiben "Amoris Laetitia" vor. Waren die Eingaben erfolgreich? Was ist die Perspektive des Papstes? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Pfarreien, Dienststellen und die - nicht nur katholischen - Christinnen und Christen?
Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.