Einkäufe

Auf was muss ich bei einem Einkauf in die Pensionskasse achten?

Der Einkauf in die Pensionskasse erhöht in erster Linie die Vorsorgeleistungen im Alter. Weiter lassen sich durch Einkäufe in die Pensionskasse steuerliche Vorteile nutzen. D.h. die zusätzlichen eingebrachten Beträge können vollumfänglich von den Steuern abgezogen werden. Wurden Einkäufe getätigt, darf während drei Jahren kein Kapitalbezug geltend gemacht werden. Bsp.: Planen Sie einen Kapitalbezug bei Pensionierung oder einen Bezug für Wohneigentum, dann geht dies erst drei Jahre nach dem Einkauf.

Wichtig: Wurden Vorbezüge für Wohneigentumsförderung vorgenommen, gelten Einkäufe erst dann als Einkäufe, wenn der Vorbezug vollumfänglich zurückbezahlt wurde.

Zurück zu Q&A

Kontakt

Pensionskasse für Angestellte der röm.-kath. Kirchgemeinden
des Kantons Zürich

Geschäftsstelle:
c/o AXA Pension Solutions
Paulstrasse 9
8401 Winterthur

Geschäftsführer:
Herr Rolf Wehrli

Verwaltung:
Frau Erika Bergmann
058/215 31 80

Versicherer:
www.axa.ch
www.swisslife.ch