Arnold Landtwing

Arnold Landtwing ist Informationsbeauftragter des Generalvikariates für die Kantone Zürich und Glarus. Er nimmt diese Aufgabe seit 1. Februar 2013 wahr. Als Mitglied der Geschäftsleitung sorgt er dafür, dass Information und Kommunikation sowohl innerhalb kirchlicher Gremien und Institutionen wie auch nach aussen in die Öffentlichkeit funktionieren und gepflegt werden.

Der Theologe ist verheiratet, Vater von drei Kindern und in Einsiedeln zu Hause. Aufgewachsen in Zürich besuchte er in Fribourg das Gymnasium, wo er am Collège St. Michel die Matura erwarb. Das Hochschulstudium von Theologie und Philosophie führte ihn an die Theologische Hochschule in Chur und an die Benediktinerhochschule Pontificio Collegio Sant’Anselmo in Rom. Anschliessend arbeitete er sieben Jahre als Pastoralassistent in der Pfarreisseelsorge, bevor er ans Kantonale Lehrerinnen- und Lehrerseminar in Rickenbach wechselte. Dort nahm er Aufgaben wahr als Präfekt, Internatsleiter, Fachlehrer für Religion sowie als Mitglied der Schulleitung. Anschliessend übernahm er den Aufbau und die Verantwortung für die Gemeindeleitung in der Pfarrei Seewen/SZ. Während sechseinhalb Jahren erteilte er an der Einsiedler Oberstufe wöchentlich rund 400 Jugendliche Religionsunterricht. Spezielle Aus- und Weiterbildungen eignete sich Landtwing an in den Bereichen Kommunikation, Konfliktmanagement und professionelle Medienarbeit (MAZ). Berufsbegleitend erwarb er sich an der Berner Fachhochschule die Ausbildung zum Mediator mit Schwerpunkt Familienmediation. Aus seiner langjährigen Tätigkeit im Bistum Chur ist er bestens vertraut mit den Strukturen und gut vernetzt.

Telefon +41 (0)44 266 12 69
Mobile +41 (0)79 669 32 84

zuletzt verändert: 23.11.2017 09:51