Leitsätze

Das Generalvikariat für die Kantone Zürich und Glarus versteht sich als eine Leitungs- und Anlauf-stelle für alle, die in der Pastoral, also in der Planung und Organisation kirchlichen Lebens, und in der unmittelbaren Seelsorge mit wirken.

Zahnrad

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Generalvikariats möchten ihren Beitrag leisten, dass die Einheit der katholischen Kirche - auch in Verbundenheit mit unseren ökumenischen Schwesternkirchen und allen Menschen guten Willens - in einer lebendigen und offenen Vielfalt erlebbar wird.

Deshalb wollen wir ...

    • den Seelsorgenden und Freiwilligen helfen, ihren Dienst in der Verkündigung der frohen Botschaft Jesu Christi bestmöglich zu erfüllen;

    • durch unseren Dienst einen Beitrag leisten, dass die pastorale Entwicklung und die personale Planung eina nder sinnvoll ergänzen;

    • dass unser Auftrag im Gebiet unseres Generalvikariats, als "lebendige und solidarische Kirche" (Pastoralplan I & II) das Evangelium zu verkünden, vielfältig, kompetent und differenziert wahrgenommen werden kann.

zuletzt verändert: 28.09.2012 14:02