Arbeitshilfen "Exuperantius": aus der Praxis für die Praxis

Die Zürcher pastorale Arbeitshilfe bietet Impulse aus der Praxis für die Praxis für pastoral Verantwortliche - ob hauptberuflich oder freiwillig tätig

Theologie und Praxis in einem guten Mischverhältnis – und dazu möglichst praktisches „Handwerkszeug“ für den pastoralen Alltag und dessen Planung, das sind die erklärten Ziele dieser neuen Zürcher pastoralen Arbeitshilfe. Exuperantius erscheint in digitaler Version, was es ermöglicht, die themenspezifischen Ausgaben jederzeit mit weiteren Grundsatzartikeln und Praxisbeispielen zu ergänzen.

Exuperantius lebt also davon, dass pastorale Praktiker/innen zusammenarbeiten, sich von ihren Erfahrungen – geglückte wie missglückte – erzählen und daran teilhaben lassen. Die Redaktion dieser Arbeitshilfen sieht ihre Aufgaben nicht primär im Schreiben von Artikeln, sondern vielmehr im Vernetzen.

verantwortlich:
Dr. Rudolf Vögele
Leiter Ressort Pastoral
im Generalvikariat für die Kantone Zürich und Glarus

Tel.: +41 (0)44 266 12 55

rudolf.voegele@zh.kath.ch