Zu Maria Himmelfahrt ab ins jenseits

Nein, man muss nicht gleich in die Lüfte entschwinden. Aber man kann den Gottesdienst zu Maria Himmelfahrt am 15. August im jenseits im Viadukt besuchen.
Zu Maria Himmelfahrt ab ins jenseits

Himmelfahrt Mariens. Auch heute noch ein Thema? Bild: zvg

"In den Kantonen Appenzell Innerrhoden oder Jura ist der 15. August ein gesetzlich anerkannter Feiertag, warum nicht bei uns?", fragt sich das Team vom jenseits und schiebt gleich eine Erklärung hinterher: "Vielleicht weil man im reformierten Züri mit der Himmelfahrt Marias nichts anfangen kann. Wir gehen der Sache auf den Grund." Ein Gottesdienst mit Zeitreise und Eucharistie* mit dem priesterlichen Mitarbeiter Karsten Riedl steht ab 19 Uhr auf dem Programm vom Feiertag Maria Himmelfahrt.

Alle sind willkommen, das jenseits wünscht den Austausch zwischen Glaubensrichtungen und Kulturen.

Aber was genau wird eigentlich nochmal gefeiert an Maria Himmelfahrt?  Einfach hier nachlesen.

 

zuletzt verändert: 15.08.2018 09:34