Wettbewerb Freiwillig SICHTBAR neu lanciert

1,9 Millionen Stunden ehrenamtlichen Einsatz im Gegenwert von 86 Millionen Franken leisten Freiwillige der katholischen und reformierten Kirche im Kanton Zürich jährlich. zum 4. Mal lanciert der Seelsorgerat den Wettbewerb «Freiwilligenarbeit SICHTBAR» und sorgt für Sichtbarkeit, Anerkennung und Würdigung dieses gesellschaftlich bedeutenden Einsatzes. Jetzt anmelden!
Wettbewerb Freiwillig SICHTBAR neu lanciert

Wettbwerb Freiwillig SICHTBAR_FOTO_Pfarrei Stn Antonius Wallisellen

Ziel des Wettbewerbs ist es, die vielfältigen Fähigkeiten, Leistungen und das Engagement von Freiwilligen sichtbar zu machen. Zu gewinnen gibt es eine Preissumme von insgesamt 10‘000 Franken. Anmelden für den Wettbewerb können sich Projektgruppen selber. Wer ein besonderes Projekt ortet, kann dies auch per Formular oder Postkarte melden. Die Organisatoren nehmen anschliessend mit den Projektverantwortlichen Kontakt auf.

Das Publikum kürt den Sieger

Die Kommission Freiwillige des Kantonalen Seelsorgerates begutachtet die eingereichten Wettbewerbsbeiträge. Sie nominiert jene Bewerberinnen und Bewerber, die am Freitag, 22. Juni 2018 um 18 Uhr ihre Projekte präsentieren können. Das Publikum erkürt dann die Sieger.

Alle Unterlagen und Informationen, Flyer und Formular zum Wettbewerb stehen hier zum Heruntergeladen bereit. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2018.

Sieger 2016: Firmgruppe Niederhasli

Aus zahlreichen Projekten kürte das Publikum 2016 die Jugendlichen Begleiter der Firmgruppe aus der Pfarrei Niederhasli zum Sieger. Der Preis bedeutete eine grosse Motivation, das Projekt weiterzuführen.

 

 

zuletzt verändert: 06.12.2017 10:17