SKYLUCK Theater zu Flucht und Migration

Unter dem Motto „Engagiert für Flüchtlinge“ gibt es im Juni rund um den nationalen Flüchtlingstag (18. Juni), den Flüchtlingssonntag der Kirchen (19. Juni) sowie dem Weltflüchtlingstag (20. Juni) verschiedene Aktivitäten und öffentliche Veranstaltungen in Zürich.
SKYLUCK Theater zu Flucht und Migration

Der Frachter Skyluck in der Bucht von Hongkong. Foto: zVg

Zum Beispiel das Theaterstück über den Frachter Skyluck, der 1979 mit 3700 vietnamesischen Flüchtlingen in HongKong strandete. Das Schicksal der Flüchtlinge damals: unbekannt. Die Theatergruppe „1Visible“ hat sich des Themas angenommen.

Die Hauptrolle spielt die deutsch-türkische Schauspielerin Beren Tuna, die in diesem Jahr für die ihr Spiel in „Köpek“ den Schweizer Filmpreis erhielt.

Der Synodalrat hat die Produktion finanziell unterstützt.

Die nächsten Aufführungen sind am Donnerstag, 16. Juni, und Freitag, 17. Juni, auf dem Schiff MS Etzel, das am Bürkliplatz an- und ablegt.

Alle weiteren Daten und Aufführungsorte sind zu finden unter www.skyluck.ch.

SKYLUCK wird im Rahmen der Flüchtlingsplattform 2016 aufgeführt. Dies ist eine von Caritas Zürich, HEKS, Rotes Kreuz, Arbeiterhilfswerk, Schweizerischer Jüdischer Fürsorgen und von der Asylorganisation Zürich lancierte Initiative.  

www.gefluechtet.ch listet zudem alle Angebote und Veranstaltung der Plattform „Engagiert für Flüchtlinge“ auf.

 

zuletzt verändert: 16.06.2016 18:13
Schlagwörter: | |