Auch das Glatt-Zentrum hat nun seinen Raum der Stille

Die Betriebsgesellschaft Zentrum Glatt AG hat zusammen mit der katholischen und reformierten Kirchgemeinde Wallisellen im Einkaufszentrum Glatt «Raum+Stille» eröffnet. Der Raum ist offen für alle Mitarbeitenden, Besucherinnen und Besucher – unabhängig von Alter, Herkunft, Religion oder Weltanschauung – und vorerst an zwei Nachmittagen geöffnet.
Auch das Glatt-Zentrum hat nun seinen Raum der Stille

Das Einkaufszentrum Glatt sowie die katholische und reformierte Kirche laden ein zum Innehalten: Raum+Stille mit zwei Seelsorgenden und Freiwilligen. Foto: Glatt

Das Glatt-Zentrum stellt den Raum, dessen Einrichtung und Unterhalt zur Verfügung, die katholische und reformierte Kirchgemeinde Wallisellen stellen die beiden Seelsorgenden und freiwillige Mitarbeitende. Mirjam Duff (katholisch) und Matthias Jost (reformiert) leiten das Projekt in Co-Leitung mit je einem 30%-Pensum. Die Seelsorgenden stehen für Gespräch und Beratung zur Verfügung, freiwillige Helferinnen und Helfer betreuen den Raum.

copy_of_M.JostM.DuffN.KserE.KisslingHP.Kndig.JPG
Einkaufszentrum Glatt und Kirchgemeinden Wallisellen spannen zusammen: Matthias Jost (reformierter Seelsorger), Mirjam Duff (katholische Seelsorgerin), Nicolas Käser (Leiter Center Management), Esther Kissling (Präsidentin ref. Kirchenpflege), Hanspeter Kündig (Präsident kath. Kirchenpflege), von links. Foto: Hanspeter Kündig

Es werden weitere Personen als Freiwillige gesucht. Interessierte melden sich via Mail: info@raumundstille.ch. Vorerst ist Raum+Stille mittwochs und freitags zwischen 14.30-18.00 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten werden in der Aufbauphase laufend erweitert. Ebenso ist eine Web-Seite im Aufbau.

 

zuletzt verändert: 11.05.2016 17:57