Medienzentrum Relimedia kooperiert mit Uni Luzern

Relimedia, das ökumenische Medien- und Dienstleistungszentrum der Schweizer Kirchen, beginnt eine Kooperation mit der neuen religionspädagogischen Plattform reli.ch an der Uni Luzern. Und präsentiert sich mit einer neuen Webseite.
Medienzentrum Relimedia kooperiert mit Uni Luzern

Verleih, Verkauf und Beratung: Relimedia an der Gemeindestrasse 11 in Zürich

Relimedia macht als Medien- und Dienstleistungszentrum der Schweizer Kirchen einen weiteren Schritt in die mediale Zukunft: Überschaubarkeit, Zugänglichkeit, Konzentration auf das Wesentliche und technische Barrierefreiheit kennzeichnen die vollständig neu gestaltete Webseite.
Der rot akzentuierte Bereich der neuen Website  relimedia.ch hebt Veranstaltungen, wichtige Informationen und den Blogbereich heraus, der ab sofort relevante Themen aus der Medienwelt aufgreift. Darunter finden sich aktuelle Neu-erscheinungen, die direkt für den Verleih, den Verkauf und den Download angewählt werden können. Ein Themenbereich stellt Sehens- und Lesenswertes zu ausgesuchten Stichworten zusammen. Und schliesslich findet sich im Bereich „Hilfe & Support“ nun auch ein Kurzfilm, der in den Mediendownload einführt.

Gleichzeitig beginnt Relimedia eine Kooperation mit der neuen religionspädagogischen Plattform reli.ch. Die vom Netzwerk Katechese getragene Plattform bietet aktuelle Informationen, Unterrichtsvorschläge und Medien sowie Links zu Weiterbildungen für die kirchliche Bildungsarbeit an. Mit dieser Zusammen-arbeit rückt die religionspädagogische Praxis und Kundennähe weiter in den Vordergrund des Engagements von Relimedia.

Grundsätzlich bietet Relimedia auch in seinen Räumen in Zürich unweit des Kunsthauses praxisorientierte Beratung zum Medieneinsatz in Unterricht und Erwachsenenbildung. Das Medienangebot umspannt sämtliche Themen des Christentums sowie Material zu Ethik und anderen Religionen.

zuletzt verändert: 09.05.2016 09:05