Freiwilligenarbeit SICHTBAR

Wettbewerb sorgt für Sichtbarkeit und Anerkennung

Tag für Tag werden an vielen Orten unzählige Stunden an Freiwilligenarbeit geleistet. Dieser Beitrag ist in Zahlen nicht zu messen. Nur durch Freiwilligenarbeit ist das kirchliche Leben der katholischen Kirche im Kanton Zürich in dieser Qualität überhaupt möglich. Deshalb sorgt der Wettbewerb „Freiwilligenarbeit SICHTBAR“ zum zweiten Mal für Sichtbarkeit, Anerkennung und Würdigung dieses gesellschaftlich bedeutenden Einsatzes.

Ziel des Wettbewerbes ist es, die vielfältigen Fähigkeiten, Leistungen und das Engagement von Freiwilligen sichtbar zu machen.

Den Gewinnern winken attraktive Barpreise:
1. Preis: Fr. 5‘000.-
2. Preis: Fr. 3‘000.-
3. Preis: Fr. 2‘000.-

Die Wettbewerbsbeiträge werden von der Kommission Freiwilligenarbeit des Kantonalen Seelsorgerates begutachtet. Von ihr werden jene Bewerberinnen und Bewerber nominiert, die am Freitag, 24. Juni 2016 ihre Projekte vorstellen können. Das Publikum erkürt dann die Siegerbeiträge.

Alle weiteren Infos auf www.zh.kath.ch/freiwillig

zuletzt verändert: 26.01.2016 09:15