Caritas-Wunschkerzen für Solidarität

Die Vorweihnachtszeit ist Kerzenzeit - am 13. Dezember leuchten bei "Eine Million Sterne" Kerzen an vielen Orten der Schweiz.
Caritas-Wunschkerzen für Solidarität

Foto: Caritas

Die Caritas setzte in der Vorweihnachtszeit ein Zeichen der Solidarität - mit der Aktion "Eine Million Sterne". In diesem Jahr gibt es eine ganz neue Möglichkeit, sich zu beteiligen: Anstatt sich selbst etwas zu Weihnachten zu wünschen, kann jeder, der möchte, seinen Liebsten etwas wünschen. Auf www.wunschkerze.ch kreiert man seinen eigenen Wunsch mit Text, Adressat und Absender (wer will kann auch anonym bleiben).

Aktionstag 13. Dezember 2014: Jetzt Wünsche wunschen!

Die Wünsche werden danach von Hand auf Kerzen geschrieben und am 13. Dezember an verschiedenen Aktionsorten von «Eine Million Sterne» aufgestellt. So erstrahlt die ganze Deutschschweiz in einem Lichtermeer der Solidarität.

Die Macher und Macherinnen von www.wunschkerze.ch freuen sich über viele Wünsche.

Zusätzllich verkauft die Caritas auch Stern-Kerzenhalter für das eigene Zuhause, hier im Online-Shop.

 

zuletzt verändert: 15.12.2014 09:30
Schlagwörter: |