Bike for God der Unterländer Kirchgemeinden

Eine Segnungsfeier für Velos und natürlich ihre Fahrerinnen und Fahrer bieten am Samstag die Kirchgemeinden im Zürcher Unterland an. Der Gottesdienst ist um 14.30 Uhr in der katholischen Kirche Eglisau.
Bike for God der Unterländer Kirchgemeinden

Der Weg ist das Ziel: Bike for God. Foto: zvg

Per Sternfahrt aus allen möglichen Richtungen erwarten die Pastoralassistentinnen Bernadette Peterer (Pfarrei Eglisau) und Astrid Knipping von der Pfarrei Herz-Jesu Winterthur die Velo-Gottesdienst Besucherinnen und Besucher. „Die Velofahrt zu uns erfolgt teilweise in Gruppen, organisiert von den beteiligten Pfarreien, oder ganz individuell“, erklärt Bernadette Peterer, die selbst viel mit dem Velo unterwegs ist. „Wir haben in einer Arbeitsgruppe des Dekanats Winterthur nach anderen, neuen Gottesdienstformen gesucht und im letzten Jahr zum ersten Mal `Bike for God` angeboten“.

Der Gottesdienst ist natürlich an das Thema angepasst, die Lesung und eine Meditation werden geboten neben natürlich der Segnung von Mensch und Velo. Im Anschluss wird gemeinsam grilliert.

„Im letzten Jahr ist der Velo-Gottesdienst bei den Beteiligten sehr gut angekommen“, erzählt Bernadette Peterer und hofft auf rege Beteiligung auch an diesem Samstag. Das Wetter spielt ja auf jeden Fall mit.

 Flyer zur Veranstaltung

 

Informationen zur Anfahrt Kirche Eglisau

www.glegra.ch

zuletzt verändert: 27.08.2015 14:56