100jähriges Jubiläum für die Pfarrei St. Josef

Unter dem Motto "Bewegte Zeiten" feiert die Pfarrei St. Josef. Vor 100 Jahren, 1914, weihten die Katholikinnen und Katholiken des Industriequartiers ihre neue Kirche.
100jähriges Jubiläum für die Pfarrei St. Josef

Die Architektur der Innerschweiz steht auch in Zürich. Foto: C. Bernasconi

Die Kirche im Zürcher Industriequartier wurde 1912 gebaut zu Ehren des Heiligen Josef, des Patrons der Arbeiter. Der Kirchbau zeigt mit dem mächtigen geschweiften Dach, der geschwungenen Fassade und der Zwiebelkuppel des Turms deutliche Anlehnungen an Vorbilder aus der Innerschweiz. Die Architektekten durchbrach mit dem Bau die baulichen Gewohnheiten im sonst nüchternen Industriequartier. Ab Ende Januar feiert die Kirche St. Josef im Zürcher Kreis 5 das Jubiläum: mit Diskussionen, Vorträgen, Theater und einem grossen Jubiläumsfest am 4. Mai. Alle sind herzlich eingeladen. Der erste Vortrag zum Thema „Sterbehilfe“ mit der Ethikerin Susanne Brauer und Fachgästen ist am kommenden Donnerstag, den 23. Januar, um 19.30 Uhr. Im Januar geht auch die neue Homepage der Kirchgemeinde online. Dort ist auch das Programm zum 100-Jahr-Jubiläum zu finden.

www.stjosef-zuerich.ch

zuletzt verändert: 21.01.2014 11:38