Hohe Auszeichnung für Jungwacht-Blauring

Jungwacht Blauring (Jubla), der grösste katholische Kinder- und Jugendverband der Schweiz, erhält am 25. März den renommierten Herbert-Haag-Preis. Ausserdem zeichnet die Herbert-Haag-Stiftung den deutschen Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) aus.
Hohe Auszeichnung für Jungwacht-Blauring

Die Jubla bringt Lebensfreu(n)de. Foto:zVg

Die Herbert-Haag-Stiftung für Freiheit in der Kirche zeichnet mit ihrem Preis Verbände aus, die die freie Entfaltung von jungen Menschen fördern. Es sind Zehntausende, die im Jugendverband Jungwacht Blauring Schweiz (Jubla) organisiert sind, und Hunderttausende im Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). 

Freude auch im Kanton Zürich 

Im Kanton Zürich hat die Jubla 1600 Mitglieder in 31 Scharen. Martina Broich ist Kantonpräses und freut sich über die Auszeichnung: "In der Jubla können sich junge Leute zu starken Persönlichkeiten entwickeln, die Verantwortung übernehmen, Werte leben, ihrer Spiritualität auf die Spur kommen. Die Kinder und Jugendlichen werden als eigenständige Subjekte ernst genommen und sind nicht Objekte, die belehrt und betreut werden sollten." 

 

 

https://www.herberthaag-stiftung.ch/

 

 

zuletzt verändert: 22.03.2019 11:14
Navigation