Kirche aktuell

Weitere News

Kirchen-Statistik 2017: Zahlen und Interpretationen Kirchen-Statistik 2017: Zahlen und Interpretationen

Das Bundesamt für Statistik und das Schweizerische Pastoralsoziologische Institut (SPI) haben kürzlich neue Zahlen zur Religions- und Kirchenstatistik publiziert. Diese wurden auch von den Medien aufgenommen. RKZ-Generalsekretär Daniel Kosch hat sich ebenfalls mit den Entwicklungen beschäftigt und mahnt zur Sorgfalt im Umgang der Religions- und Kirchenstatistik. Hier seine Einschätzung.

Junge treten immer häufiger aus der Kirche aus Junge treten immer häufiger aus der Kirche aus

Rückmeldungen aus verschiedenen Kirchgemeinden deuten darauf hin, dass vermehrt junge Menschen zwischen 20 und 30 Jahre aus der katholischen Kirche austreten. Ihren Austritt reichen sie in der Mehrheit mit Hilfe eines Standard-Formulars ein, das sie im Internet finden.

Pfingstweidstrasse: Streit geht zurück ans Handelsgericht Pfingstweidstrasse:  Streit geht zurück ans Handelsgericht

Obwohl die vom Zürcher Handelsgericht empfohlene Mediation zwischen der W. Schmid & Co AG und der Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich am 22. November 2016 erfolgreich abgeschlossen werden konnte, muss nun doch das Gericht über die Klage der Körperschaft auf Eigentumsübertragung des Grundstücks an der Pfingstweidstrasse 28 entscheiden.

Gesucht: Churer Bischof als Hirt und Brückenbauer Gesucht: Churer Bischof als Hirt und Brückenbauer

Diözesanbischof Vitus Huonder feiert heute seinen 75. Geburtstag. Entsprechend den Vorgaben des kanonischen Rechts hat er dem Papst seinen Amtsverzicht angeboten. In einer Mitteilung dazu bekräftigt der Synodalrat die Erwartung, dass der Nachfolger ein Hirt ist für alle Gläubigen und ein Brückenbauer.

Kirche macht Ernst mit der Energiewende Kirche macht Ernst mit der Energiewende

Die katholischen Kirchgemeinden Zürichs nutzen immer mehr erneuerbare Energiequellen für ihre Kirchen, Pfarrhäuser und Pfarreizentren. Insgesamt sind in den nächsten Jahren Investitionen von bis zu 13 Millionen Franken vorgesehen.

FamExpo auch in diesem Jahr mit Stand der Kirchen FamExpo auch in diesem Jahr mit Stand der Kirchen

Die FamExpo zieht als grösste Baby- und Familienmesse im Kanton Zürich am kommenden Wochenende Paare und junge Familien in die Eulachhallen Winterthur. Auf der Messe findet sich auch ein Stand der reformierten und katholischen Kirche im Kanton Zürich. Dort beraten kirchliche Mitarbeitende zu den Angeboten für Familien in den Kirchgemeinden oder sprechen mit Interessierten darüber, wie der christliche Glaube in der Familie Platz finden kann.

Ehemaliger Generalvikar Gebhard Matt gestorben Ehemaliger Generalvikar Gebhard Matt gestorben

Einen Tag nach seinem 83. Geburtstag ist im liechtensteinischen Balzers der ehemalige Zürcher Generalvikar Gebhard Matt gestorben. Mit seinem Wirken als langjähriger Pfarrer und Dekan in Winterthur und Zürich, Generalvikar und Vizeoffizial prägte er die katholische Kirche im Kanton Zürich nachhaltig.

Stille: Eine Annäherung der Paulus Akademie Stille: Eine Annäherung der Paulus Akademie

Was ist ein "Deaf Poetry Slam"? Wer das wissen möchte, geht am kommenden Sonntag zum besonderen Nachmittag der Paulus Akademie: Silence! Auf der Suche nach neuen Wahrnehmungsräumen.

Referendum gegen Asylfürsorge statt Sozialhilfe Referendum gegen Asylfürsorge statt Sozialhilfe

Wenn es nach dem Zürcher Kantonsrat geht, sollen vorläufig aufgenommene Ausländer und Ausländerinnen keine Sozialhilfe, sondern nur noch Asylfürsorge erhalten. Entscheiden werden die Stimmberechtigten, nachdem die Stadt Zürich das Gemeindereferendum ergriffen hat. Gleichzeitig sammeln Hilfswerke 3'000 Unterschriften für das Volksreferendum «NEIN zum Integrationsstopp». Mit dabei ist auch Caritas Zürich.

Fluktuation: Wanderausstellung zur Flucht Fluktuation: Wanderausstellung zur Flucht

Mit 3000 Franken hat der Synodalrat gemeinsam mit anderen Partnern die Aktion «Fluktuation» unterstützt. Die Themen der Ausstellung sind Flucht und Migration, das Anliegen die Integration.

Ökumenische Impulse für nachhaltige Kirchgemeinden Ökumenische Impulse für nachhaltige Kirchgemeinden

«Erst wenige Zürcher Kirchen sparen Energie», titelte im April das Regionaljournal Zürich-Schaffhausen auf seiner Homepage. Dies wird sich in den kommenden Jahren ändern. Eine ökumenische Impulsveranstaltung lädt reformierte, christ-katholische und römisch-katholische Kirchgemeinden im Kanton Zürich ins Kloster Fahr.

Kirchweihe in Horgen mit spirituellem Tiefgang Kirchweihe in Horgen mit spirituellem Tiefgang

Am Samstag vor Pfingsten wurde die Kirche St. Josef in Horgen nach zehnmonatiger Renovation wieder eingeweiht. Dabei segnete Weihbischof Marian Eleganti in einem feierlichen Gottesdienst das neue Gotteshaus. Im Festgottesdienst am Pfingstsonntag dann predigte Alt-Abt Martin Werlen aus Einsiedeln.

Trotz offenen Kirchen keine Zunahme der Diebstähle Trotz offenen Kirchen keine Zunahme der Diebstähle

Eine Umfrage bei den katholischen Pfarreien und Kirchgemeinden zeigt: Diebstähle in Kirchen haben in den letzten Jahren nicht zugenommen. Vermehrt wird aber in Pfarrhäusern eingebrochen, worauf die Verantwortlichen mit Gegenmassnahmen reagieren. Eine Pfarrei überführt ihre Opferstock-Diebe auf sehr spezielle Art.

Casting für Weihnachts-Musical «This is Christmas» Casting für Weihnachts-Musical «This is Christmas»

Welcher junge und junggebliebene Mensch hat Lust, unter professioneller Anleitung bei einer grossen Bühnenproduktion mitzumachen? Für das Weihnachts-Musical «This is Christmas» werden musikbegeisterte Menschen ab 16 Jahren gesucht.

Katholischer Frauenbund: Sichtbar für eine gerechte Welt Katholischer Frauenbund: Sichtbar für eine gerechte Welt

Rund 100 Frauen trafen sich Mitte Juni zur jährlichen Delegierten-Versammlung des Katholischen Frauenbundes Zürich (KFB) im Saal der Katholischen Kirche im Kanton Zürich. KFB-Präsidentin Amanda Ehrler würdigte in ihrer Begrüssung das Projekt „Kirche mit* den Frauen“.

Haltestille Bahnhofstrasse mit Inseln der Ruhe seit 5 Jahren Haltestille Bahnhofstrasse mit Inseln der Ruhe seit 5 Jahren

Wer in der Stadt Zürich eine Insel der Ruhe, einen Ort des Innehaltens oder eine Kraftquelle sucht, kann dies in der Augustinerkirche mit der «Haltestille Bahnhofstrasse» finden. Die Besucherinnen und Besucher erwartet diese Woche aufgrund des 5-Jahr-Jubiläums ein Spezialprogramm.