Kirche aktuell

Neues Amtsjahr beginnt mit Gottesdienst

Neues Amtsjahr beginnt mit Gottesdienst
Vollzählige Regierung am Eröffnungsgottesdienst zum neuen Amtsjahr in der Synagoge. Foto: Frédéric Weil (ICZ)
Regierungsrat und Kantonsrat holten sich den Segen für das neue Amtsjahr heuer in der Synagoge Löwenstrasse Zürich. Gemeinsam mit Kirchenvertretern feierten sie dort am 7. Mai einen Gottesdienst.
09. Mai 2018 / Katholische Kirche im Kanton Zürich

Seitens der Kirchen waren der reformierte Kirchenratspräsident Pfr. Michel Müller, der katholische Zürcher Dekan René Berchtold, der christkatholische Pfarrer Frank Bangerter, Rabbi Noam Hertig sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich anwesend. Es sang der Chor der Gemeinde, der je nach Lied die Kippa auch mit einer Sennenkappe tauschte. 

 

Chor und Gäste in der Synagoge
Chor und Gäste in der Synagoge

Das Kantonsparlament wählte die Katholikin Yvonne Bürgin (CVP) aus Rüti zur neuen Präsidentin des Parlaments. Ihr «Credo» als höchste Zürcherin sei ein «Triple-A», sagte die 47-Jährige in ihrer Antrittsrede: «Ausdauer, Anstand und Ausstrahlung». Wir wünschen Yvonne Bürgi alles Gute im neuen Amt!