3. Preis für Anita Aerni

Mit der Weltarmut und der Verantwortung der reichen Nationen in Bezug auf diese hat sich Anita Aerni in ihrer Masterarbeit am Ethikzentrum der Universität Zürich beschäftigt.
zuletzt verändert: 17.07.2017 15:16