Preisverleihung 2018 für Abschlussarbeiten im Bereich Ethik



  1. Frau Romina Beeli, Zürich, wird ein Preis von 5000 Franken zugesprochen für ihre Abschlussarbeit an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement Soziale Arbeit eingereichte Bachelorarbeit „Perspektiva-Wechsal“ Die Churer Stadtführung der besonderen Art.

  2. Frau Claudia Züger, St. Gallen, wird ein Preis von 3000 Franken zugesprochen für ihre an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich eingereichte Bachelorarbeit „Der Umgang mit Leserkommentaren als ethische Herausforderung für den OnlineJournalismus“.

  3. Frau Elisabeth Walder, Bülach, wird ein Preis von 2000 Franken zugesprochen für ihre an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Departement Soziale Arbeit eingereichte Bachelorarbeit „Arbeitsintegrationsprogramm – der Weg zurück in die Arbeitswelt?“

  4. Frau Hanna Büker, Zürich, wird ein Preis von 2000 Franken zugesprochen für ihre an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste) im Bereich Style & Design eingereichte Bachelorarbeit „To die for“.

zuletzt verändert: 05.07.2018 10:45