Drei Frauen im Synodalrat

Synodensitzung vom 7. Juli 2011

Die Synodalen trafen sich am vergangenen Donnerstag zur konstituierenden Sitzung der neuen Legislaturperiode 2011-2015. Sie wählten André Füglister, Urdorf, zu ihrem neuen Präsidenten. Mit Angelica Venzin, Affoltern a. A., und Franziska Driessen, Opfikon, wählten die Synodalen zwei Frauen zusätzlich in den Synodalrat (Exekutive). Benno Schnüriger, Zürich, wurde als Synodalrats-Präsident im Amt bestätigt.

Synode mit neuem Präsidium

Als neuer Präsident der Synode für die Amtsperiode 2011-2015 wurde André Füglister (62) aus der Fraktion Oberland gewählt. Alexander Jäger (40), der auch im Gemeinderat der Stadt Zürich einsitzt, wurde Vizepräsident der Synode. Neu bestellt oder bestätigt wurden auch die Präsidien und Mitglieder der vier ständigen Kommissionen. Hanspeter Kündig, Wallisellen, ist Präsident der Geschäftsprüfungskommission, Josef Annen, Bassersdorf, der Finanzkommission, Thomas N. Stemmle, Kilchberg, der Sachkommission BildungMedienSoziales, und Urs Heinz, Schönenberg, der Sachkommission Seelsorge.

Synodalrats-Präsident im Amt bestätigt

 

Beim Synodalrat standen 12 Kandidaten für das neunköpfige Gremium zur Wahl. Die Synode wählte zusätzlich zur bisherigen Synodalrätin und Vizepräsidentin Ruth Thalmann mit Franziska Driessen (41) und Angelica Venzin (53) zwei weitere Frauen in die Exekutive. Im Rat bestätigt wurden ausserdem Franz Germann, Rolf Bezjak, Zeno Cavigelli und Karl Conte. Pfarrer Luzius Huber wurde auf Vorschlag des Seesorgekapitels vom Parlament gewählt.

Der seit vier Jahren amtierende Synodalratspräsident Benno Schnüriger wurde in seinem Amt klar bestätigt. Am kommenden Montag konstituiert sich der Synodalrat und verteilt dann die Ressorts neu.

Personalombudspersonen für weitere vier Jahre gewählt

 

Die Zürcher Rechtsanwältin Barbara Umbricht Lukas (45, neu) und der Theologe Helmut Steindl (56, bisher) wurden von der Synode einstimmig als Personalombudspersonen der Katholischen Kirche im Kanton Zürich gewählt. Die Personalombudsstelle vermittelt bei Konflikten am Arbeitsplatz als neutrale Beratungsstelle.

zuletzt verändert: 17.10.2011 14:29
Schlagwörter: | | |