Weihbischof Marian Eleganti betet mit Pater Isidoros El-Anba-Samuel (5.1.2011)

Communiqué - Das Selbstmordattentat von Alexandria in der Neujahrsnacht hat nicht nur Christen auf der ganzen Welt betroffen gemacht, es wurde auch von Anhängern anderer Religionen mit Schrecken zur Kenntnis genommen und aufs Schärfste kritisiert.

Nach der Bluttat macht sich berechtigte Angst breit in den koptisch-orthodoxen Gemeinschaften rund um den Globus. Am 6. Januar (Epiphanie) feiern die Kopten das Weihnachtsfest. Die Vorfreude auf die Feier zur Menschwerdung Christi ist dieses Jahr getrübt. Auch in der kleinen koptischen Gemeinschaft, welche sich in Dietlikon zur Weihnachtsliturgie versammeln will.

Als Zeichen der Solidarität und der Unterstützung wird Weihbischof Marian Eleganti morgen um 16 Uhr Pater Isidoros El-Anba-Samuel in Dietlikon besuchen. Er wird dem Vorsteher der koptischen Gemeinde in der Deutschschweiz die Segenswünsche der Mitchristen überbringen und der Gemeinschaft einige Worte des Trostes und der Zuversicht in dieser für sie so schwierigen Zeit spenden. Als Gastgeschenk wird er Pater Isidoros eine grosse Marienkerze und das neu erschienene Interviewbuch von Papst Benedikt XVI überreichen, „Licht der Welt“. Der Papst hatte sich bereits in seinem Angelusgebet vom 2. Januar über die Gräueltat in Alexandria entrüstet: „Diese niederträchtige Geste des Todes (…) beleidigt Gott und die gesamte Menschheit.“ Auch die Schweizer Bischofskonferenz spricht in ihrem Communiqué Klartext: „Das Attentat auf Menschen, die sich zum Jahreswechsel zum Gottesdienst versammelt hatten, ist feige und barbarisch.“

Weihbischof Eleganti ist es ein persönliches Anliegen, seinen christlichen Mitbrüdern und -schwestern in dieser Situation Mut zu machen und ihren Glauben im Vertrauen auf die Geburt Jesu und die Gemeinschaft aller Gläubigen zu stärken. So wird er zum Schluss seiner Begegnung mit Pater Isidoros zusammen das „Vater unser“ beten.

Die Begegnung findet statt am 6. Januar 2011 von 16.00-16.45 Uhr in der Koptischen Kirche von Dietlikon, Im Stapfacker 18, 8305 Dietlikon.

Zürich, 5. Januar 2010                                                         

Christian Breitschmid

Informationsbeauftragter GV

zuletzt verändert: 16.08.2011 14:00
Schlagwörter: |