Communiqué zur Sitzung der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich (7.4.2011)

«Wir setzen uns für eine offene und glaubwürdige Kirche ein.» - An der heutigen Sitzung der Synode nahmen die Exponenten der Zür-cher Kirche klar Stellung zur schwierigen Zusammenarbeit mit der Bis-tumsleitung in Chur. Auch künftig will die Katholische Kirche im Kanton Zürich den Weg einer offenen und glaubwürdigen Kirche gehen. Die Synodalen haben im Weiteren für die beiden Stiftungen forum und Paulus-Akademie sowie die Studentenseelsorge aki die Beiträge für die nächsten Jahre festgelegt.