Kirchen erstmals an der FamExpo (27.5.2008)

Vom 30. Mai bis 1. Juni 2008 findet in der Eulachhalle in Winterthur zum dritten Mal die Familienmesse «FamExpo» statt. Erstmals mit dabei sind mit einem ökumenischen Auftritt auch die Reformierte und die Katholische Kirche im Kanton Zürich. Die Präsenz der Kirchen steht unter dem Motto «Eine Geburt bewegt – wir begleiten Kinder, Mütter, Väter…».

Mediencommuniqué vom 27. Mai 2008

Mit ihrer Teilnahme an der «FamExpo» wollen die Kirchen junge Familien auf ihre sinnstiftenden, vielfältigen Angebote aufmerksam machen. Informiert wird insbesondere über die Taufe, die kirchlichen Begleitangebote für junge Eltern und die religiöse Kindererziehung. Zu diesen Bereichen gehören beispielsweise Eltern-Kind-Singen, Kindergottesdienste, «Fiire mit de Chliine»ݟ, Elternbriefe, Müttertreffs oder Betreuungsangebote wie der Mittagstisch.

Besondere Attraktionen des Kirchen-Standes sind ein knapp fünf Meter hoher Kirchturm mit integrierter «Chügelibahn» sowie nachmittags zu jeder vollen Stunde ein Puppentheater.

 

zuletzt verändert: 16.08.2011 14:00