Personalombudsstelle

Personalombudsstelle

Rechtsanwältin Barbara Umbricht Lukas und Theologe Helmut Steindl


Geschäftsstelle:

Personalombudsstelle der
Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich

Kuttelgasse 8, Postfach 2158, 8022 Zürich

Telefon: 044 266 12 50

E-Mail: personalombudsstelle@zh.kath.ch

Die Personalombudsstelle steht allen haupt-, neben-, ehrenamtlich und freiwillig Mitarbeitenden in der katholischen Kirche des Kantons Zürich zur Verfügung, und zwar als neutrale, unabhängige und niederschwellige Beratungs- und Vermittlungsinstitution bei Beanstandungen und Konflikten im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis, mit Vorgesetzten, Mitarbeitenden oder anderen Beteiligten.

Um die Unabhängigkeit nach aussen zu betonen, hat die Ombudsstelle ihre Geschäftsstelle in der Anwaltskanzlei von Barbara Umbricht Lukas in Zürich. Gespräche finden grundsätzlich nicht in kirchlichen Liegenschaften statt, sondern in der Anwaltskanzlei nahe des Paradeplatzes oder an einem beliebigen anderen Ort, der mit der gesuchstellenden Person vereinbart wird. Es steht den Gesuchstellenden frei, zwischen der Ombudsfrau und dem Ombudsmann zu wählen.
Hat sich eine Ombudsperson einer Sache angenommen, bleibt sie zuständig bis zur Erledigung des Falls. Einerseits drängt sich dies aus Gründen der Effizienz und Zweckmässigkeit auf. Anderseits möchten die Ombudsleute auch verhindern, dass sie  gegeneinander ausgespielt werden.

 

> Jahresbericht der Personalombudsstelle

zuletzt verändert: 24.10.2016 10:02