Aktuell

Jugendseelsorge bietet ab Mai keine Jugendberatung mehr an

Jugendseelsorge bietet ab Mai keine Jugendberatung mehr an

26.01.2017

Der Bereich Jugendberatung an der Jugendseelsorge wird zu Ende April eingestellt. Grund ist, dass die soziale und psychische Beratung von Jugendlichen an der Jugendseelsorge immer weniger nachgefragt war.

Mehr…

Pfarreien nehmen Caritas-Opfer auf

Pfarreien nehmen Caritas-Opfer auf

25.01.2017

Generalvikar Josef Annen ruft alle Seelsorgerinnen und Seelsorger dazu auf, an den nächsten beiden Wochenenden das Caritas-Opfer aufzunehmen. Der Erlös kommt Caritas Zürich und damit armutsbetroffenen Familien hier zugute.

Mehr…

Migrantenseelsorger bilden sich weiter und vernetzen

Migrantenseelsorger bilden sich weiter und vernetzen

23.01.2017

Babylonisches Sprachgewirr beim Jahrestreffen der Migrantenseelsorger: Verantwortliche aus 22 verschiedenen Migrantenmissionen trafen sich am 20. Januar zur Weiterbildung mit der Caritas und zum Vernetzen untereinander.

Mehr…

Bahnhofkirche mit neuem ökumenischem Team

Bahnhofkirche mit neuem ökumenischem Team

17.01.2017

Ein Zwischenhalt im hektischen Alltag, eine Kerze anzünden, das Gespräch mit einem Seelsorgenden suchen: In der Bahnhofkirche sind seit gut 15 Jahren Menschen aller Konfessionen und Religionen willkommen. Bis zu 500 Personen besuchen täglich die kleine Kapelle im Zwischengeschoss im Zürcher Hauptbahnhof. Nun gibt es neue Seelsorgende vor Ort.

Mehr…

Eva-Maria Faber predigt mit Grossmünster-Pfarrer Sigrist

Eva-Maria Faber predigt mit Grossmünster-Pfarrer Sigrist

19.01.2017

Katholische Predigt im reformierten Grossmünster? Passt! Zumindest, wenn Theologieprofessorin Eva-Maria Faber zusammen mit Pfarrer Christoph Sigrist am 22. Januar eine Dialogpredigt hält.

Mehr…

Serbisch-orthodoxer Gipfel mit Generalvikar Annen

Serbisch-orthodoxer Gipfel mit Generalvikar Annen

16.01.2017

Als bestmögliches Modell der Zusammenarbeit zwischen Kirche und Staat erachtet der Serbisch-orthodoxe Patriarch Irinej das duale System im Kanton Zürich und ermuntert alle Mitglieder des Verbands Orthodoxer Kirchen in Zürich auf dem Weg der Anerkennung gemeinsam vorwärtszugehen.

Mehr…

USR III: Sorge tragen zum sozialen Zusammenhalt

USR III: Sorge tragen zum sozialen Zusammenhalt

13.01.2017

Am 12. Februar stimmt das Schweizer Stimmvolk über das Referendum zur Unternehmenssteuerreform III (USR III) ab. Die Kirchen rufen dazu auf, sich eingehend mit der Vorlage zu befassen und den persönlichen Entscheid sorgfältig und in christlicher Verantwortung zu treffen.

Mehr…

Taizé-Underground-Gottesdienst in Hinwil

Taizé-Underground-Gottesdienst in Hinwil

10.01.2017

Von jungen Menschen für junge Menschen: In der Pfarrei Hinwil findet am Sonntag, den 15. Januar (17 Uhr) der 4. Taizé-Underground statt. Diese besondere Form des Gottesdienstes folgt den Liedern und Gebeten der Gemeinschaft von Taizé - ein ruhiger und besinnlicher Anlass.

Mehr…

Informationsblatt Januar 2017

11.01.2017

Jeanine Kosch verstärkt das Team der Bahnhofkirche - Kirchen-Stiftungen sind in der Pflicht - Pfarrer Othmar Kleinstein tritt aus dem Synodalrat zurück - Caritas-Woche – Weg aus der Armut durch Bildung - 500 Jahre Reformation: Auftakt zum Jubiläum in Zürich

Mehr…

500 Jahre Reformation: Auftakt in Zürich

500 Jahre Reformation: Auftakt in Zürich

06.01.2017

Mit einem grossen Festakt beim Zürcher Grossmünster feierte die reformierte Kirche das Jubiläum «500 Jahre Reformation». Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Kirchenbundpräsident Gottfried Locher, die Co-Präsidenten des Patronatskomitees, hoben in ihren Eröffnungsreden die Bedeutung der Freiheit, wie sie in der Reformation angelegt ist, hervor. Im Zentrum der Zürcher Feierlichkeiten steht die Frage, wie der reformatorische Freiheitsgedanke in die heutige Zeit übertragen werden kann.

Mehr…

zuletzt verändert: 07.12.2016 14:31