Taizé-Underground-Gottesdienst in Hinwil

Von jungen Menschen für junge Menschen: In der Pfarrei Hinwil findet am Sonntag, den 15. Januar (17 Uhr) der 4. Taizé-Underground statt. Diese besondere Form des Gottesdienstes folgt den Liedern und Gebeten der Gemeinschaft von Taizé - ein ruhiger und besinnlicher Anlass.
Taizé-Underground-Gottesdienst in Hinwil

Taizé-Gottesdienst zur Nacht der Lichter im Grossmünster Zürich. Foto: Oliver Sittel

Das Besondere an diesem Gottesdienst ist, dass die Jugendarbeitenden der Pfarreien aus dem Dekanat Oberland den Gottesdienst organisiert haben und die Pfarreien diesen Anlasse auch finanziell unterstützen. Federführend bei der Gestaltung sind aber die jungen Leute aus den unterschiedlichsten Pfarreien selbst. Stefan Ritz von der Jugendseelsorge sagt dazu: „Es ist schön zu sehen, dass sich Jugendliche für die Kirche direkt engagieren und einen Gottesdienst für ihre Altersgenossen anbieten.“

Zum vierten Mal findet in der Liebfrauenkirche der Taizé-Gottesdienst für junge und junggebliebene Menschen statt. Die typischen Lieder und die durch viel Kerzenlicht erleuchtete Kirche sorgen für die ganz spezielle Atmosphäre. Alle sind herzlich eingeladen. 

Hier finden Sie mehr zur Gemeinschaft von Taizé.

zuletzt verändert: 10.01.2017 14:32