Aktionsblachen verschwunden

Kirchgemeinde Glattfelden, Eglisau, Rafz vermisst Plakate.
Aktionsblachen verschwunden

Pfarreizentrum Eglisau mit Kirche im Hintergrund

Mit grossen Blachen wollte die katholische Pfarrei Glattfelden-Eglisau-Rafz in den nächsten Monaten auf ihre Angebote und Aktivitäten aufmerksam machen – seit Dienstag Abend hingen die Blachen an diversen Orten. Zwei der Blachen mit Slogan «Es gibt Fragen, die Google nicht beantworten kann» sind nun in Eglisau verschwunden. «19 000 Menschen fahren täglich am Standort vorbei», sagt Margrit Rau von der Kirchenpflege. «Die können unsere Blachen nun nicht mehr sehen – schade um die viele Arbeit und das Geld. Aber anscheinend hat ja jemand Gefallen gefunden an den Blachen.»

Die Kirchgemeinde wollte mit den Werbeblachen, die an prominenten Orten auch in Rafz und Glattfelden hängen, auch auf die speziell konzipierten Vorträge aufmerksam machen. Der erste Vortrag mit dem Thema »Gibt es eine Wirklichkeit des Jenseits?« findet - auch ohne Werbeblachen – am kommenden Mittwoch (15. Februar, Beginn 19.30 Uhr) Pfarreizentrum Eglisau statt. «Wir hoffen sehr, dass die Blachen wieder auftauchen», sagt Pfarrer Stanislav Weglarzy. «Vielleicht liegen sie ja morgen schon vor unserer Kirche…Wie sagt man doch? Gottes Wege sind unergründlich.»

www.glegra.ch

zuletzt verändert: 14.02.2012 16:41