Kirchenmitgliedschaft (Kirchenaustritt / Kircheneintritt)

Die Mitgliedschaft in der Katholischen Kirche ist der Weg für Menschen, das kirchliche Leben als Quelle für spirituelle Entfaltung zu erfahren. Die Grundlage für die Mitgliedschaft bilden die Taufe und der Glaube. Mitglieder von Kirchgemeinde und Körperschaft sind nicht nur Schweizerinnen und Schweizer katholischen Glaubens sondern auch Kinder und Minderjährige sowie Ausländerinnen und Ausländer. Der Austritt aus der Kirche muss explizit erklärt werden.

Wer einen Wiedereintritt wünscht, meldet sich bei der konkreten Kirchgemeinde (oder beim Pfarramt) des Wohnortes.

Leitlinien für Kirchenaustritte

zuletzt verändert: 02.02.2017 09:12
Schlagwort: