Stille: Eine Annäherung der Paulus Akademie

Stille: Eine Annäherung der Paulus Akademie

Was ist ein "Deaf Poetry Slam"? Wer das wissen möchte, geht am kommenden Sonntag zum besonderen Nachmittag der Paulus Akademie: Silence! Auf der Suche nach neuen Wahrnehmungsräumen.

Ehemaliger Generalvikar Gebhard Matt gestorben

Ehemaliger Generalvikar Gebhard Matt gestorben

Einen Tag nach seinem 83. Geburtstag ist im liechtensteinischen Balzers der ehemalige Zürcher Generalvikar Gebhard Matt gestorben. Mit seinem Wirken als langjähriger Pfarrer und Dekan in Winterthur und Zürich, Generalvikar und Vizeoffizial prägte er die katholische Kirche im Kanton Zürich nachhaltig.

FamExpo auch in diesem Jahr mit Stand der Kirchen

FamExpo auch in diesem Jahr mit Stand der Kirchen

Die FamExpo zieht als grösste Baby- und Familienmesse im Kanton Zürich am kommenden Wochenende Paare und junge Familien in die Eulachhallen Winterthur. Auf der Messe findet sich auch ein Stand der reformierten und katholischen Kirche im Kanton Zürich. Dort beraten kirchliche Mitarbeitende zu den Angeboten für Familien in den Kirchgemeinden oder sprechen mit Interessierten darüber, wie der christliche Glaube in der Familie Platz finden kann.

Kirche macht Ernst mit der Energiewende

Kirche macht Ernst mit der Energiewende

Die katholischen Kirchgemeinden Zürichs nutzen immer mehr erneuerbare Energiequellen für ihre Kirchen, Pfarrhäuser und Pfarreizentren. Insgesamt sind in den nächsten Jahren Investitionen von bis zu 13 Millionen Franken vorgesehen.

Säkularisierung: deutscher Theologieprofessor gibt Inputs

Säkularisierung: deutscher Theologieprofessor gibt Inputs

Die Kirche erfährt einen gesellschaftlichen Relevanzverlust. So beschreiben es Soziologen. Weniger Gottesdienstbesucher, weniger Kirchenmitglieder, weniger Glauben. Doch was tut die Kirche?

«Respekt vor dem Gegenüber, Ehrlichkeit und Offenheit»

«Respekt vor dem Gegenüber, Ehrlichkeit und Offenheit»

Es ist Tradition, dass das neue Amtsjahr von Kantons- und Regierungsrat mit einem Gottesdienst eingeläutet wird. Heuer galt das Gebet von reformierter, christkatholischer und katholischer Kirche sowie der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ) dem Andenken an Bruder Klaus, für den sich Glaube, Mystik, Religion und Politik nicht trennen lassen. Anschliessend wurde Karin Egli-Zimmermann im Zürcher Rathaus zur Kantonsratspräsidentin und damit für ein Jahr zur höchsten Zürcherin gewählt.